Wolfgang Kleiser
Wolfgang Kleiser






1936 geboren in Urach/Schwarzwald
1950 - 53 Lehre als Holzbildhauer beim Vater
danach Geselle
1958 - 60 Schüler bei akademischen Bildhauer
Franz Spiegelhalter in Freiburg
1960 Meisterprüfung
Seit 1961 selbständig
1971 als freischaffender Bildhauer anerkannt
Seit 1971 Mitglied verschiedener Künstlervereinigungen
 
Einzelausstellungen (Auswahl)

1996 Hans-Thoma-Kunstmuseum
2001 evang. Kirche Furtwangen
2004 im Kreuzgang der Stiftskirche
Bad Winpfen im Tal
2004 Stadtmuseum Hüfingen
2005 Stiftskirche in Mosbach
2005 Hans-Thoma-Kunstmuseum Bernau
2006 kath. Pfarrkirche St. Julian in Mossbach
Seit 1970 Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland
Kreuzwege und Chorraumgestaltungen für viele Kirchen
zurück zum KVS